Workshop Kraftquelle inneres Kind 16. und 17.01.2021

 

 

Nur wenn wir uns im Inneren gut verbunden haben, können unsere Beziehungen auch im Außen gelingen.

 

Wir werden uns in diesen zwei Tagen destruktiven Glaubenssätzen und Mustern identifizieren, Verletzungen der Kinderseele einem Heilungsprozess zuführen, die Spiegel in unserem Leben erkennen und durch einen produktiven Umgang mit ihnen unser Leben ins Positive verändern. 

 

Schmerzhafte Erfahrungen aus der Kindheit klar erkennen und harmonisieren. 

Manchmal ist der Schmerz unserer Kinderseele unbewusst und wirkt sich auf unser Verhalten aus. Unliebsame Verhaltensmuster lassen uns immer wieder am gleichen Themen scheitern. Muster aus der Kindheit machen uns manchmal traurig oder ängstlich oder sogar zornig oder krank.

Die Lücke die wir durch diese Erfahrungen haben, werden oft auf den Partner oder  Partnerin übertragen. Mehr oder weniger unbewusst, erwarten wir von unserem Partner (in) dass er oder sie diese Lücke füllt. Dies ist anstrengend und scheitert oftmals.

Die Lücke in uns können wir nur selbst heilen und auffüllen.  

 

  

 

Ab Anfang 2021 gibt es wieder unsere Ausbildungsreihe

"systemischer Coach"  kraftvoll Leben,

mit einer neuen Gruppe.

Dieser Workshop : Kraftquelle inneres Kind ist auch ein Teil dieser Ausbildung.

Kann jedoch unabhängig, ob man sich für eine Ausbildung entscheidet, absolviert werden.

Preis für beide Tage inkl. Jause am Mittag - Kaffee und Kuchen 390.-€

 

Unverbindliche Information bei : 

Günther:  +43 676/ 620 40 21 www.klocker.biz

Bernhard:  +43650 3221922   https://systemische-beratung-tirol.com

 

 

Detailinformationen inneres Kind

KRAFTQUELLE INNERES KIND

Nur wenn wir uns im Inneren gut verbunden haben, können unsere Beziehungen auch im Außen gelingen.

 

Wir werden in diesen zwei Tagen destruktive Glaubenssätzen und Muster identifizieren, Verletzungen der Kinderseele einem Heilungsprozess zuführen, die Spiegel in unserem Leben erkennen und durch einen produktiven Umgang mit ihnen unser Leben ins Positive verändern. Schmerzhafte Erfahrungen aus der Kindheit klar erkennen und harmonisieren.

 

Geführte Meditationen und systemische Aufstellungen des inneren Kindes sind in unserer Arbeit von zentraler Bedeutung!

Manchmal ist der Schmerz unserer Kinderseele unbewusst und wirkt sich auf unser Verhalten aus. Unliebsame Verhaltensmuster lassen uns immer wieder an den gleichen Themen scheitern. Muster aus der Kindheit machen uns manchmal traurig, ängstlich und sogar zornig oder krank. 

Erfolgreich haben wir in unserem Leben Schutzstrategien entwickelt, um uns nicht mit den Verletzungen unserer Prägungsjahre zu kaschieren. Strategien wie Perfektionismus, Kontrollwahn, Verdrängung, Machtstreben oder übertriebenes Harmoniebedürfnis sind klassische Schutzstrategien.

Die Defizite, die wir durch diese Erfahrungen haben, werden oft auf den Partner oder  Partnerin übertragen. Mehr oder weniger unbewusst erwarten wir von unserem Partner/in, dass er oder sie diese Defizite kompensiert. Dies ist anstrengend und lässt Beziehungen oft scheitern. 

 

Jede Art der Veränderung kann nur von uns selbst ausgehen!

 

Im Preis ist eine Mittagsjause, Kaffee und Kuchen an beiden Tagen inkludiert.

Veranstaltungsort: Schlagturn 18

A-6135 Stans (bei Schwaz)